Image and video hosting by TinyPic
It's been so lonely without you here
Like a bird without a song
Nothing can stop these lonelytears from falling
Tell me baby where did I go wrong?
I could put my arms around every boy I see
But they'd only remind me of you
went to the doctor guess what he told me
Guess what he told me?
He said, girl, you better have fun
No matter what you do
But he's a fool ...
'Cause nothing compares ...
Nothing compares to you ...


  Startseite
  44
  33
  22
  11
  Gästebuch

http://myblog.de/without.a.song

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich muss wieder schreiben,

mein Kopf platzt,

die Worte ersticken mich,

obwohl ich nicht weiß was es zu sagen gibt.

Leon-Maurice ist am Dienstag gestorben,

ein halbes Jahr alt, der Sohn von einem meiner besten Freunde, mein Patenkind.

Am Freitag ist die Beerdigung.

Leipzig hat mich fertig gemacht.

Zu viele Menschen, obwohl das Projekt schön war.

Ich zittere, den ganzen Tag schon.

und fresse, den ganzen Tag schon.

ich kann nicht mehr weinen,

obwohl es so schön wäre es endlich mal zu tun.

Und ich vermisse ihn,

obwohl ich seid über drei Monaten nicht

mehr in seinen Armen lag

und es wahrscheinlich nie wieder tun werde.

vielleicht red ich es mir auch nur ein.

Vielleicht wäre es gar nicht so schön, wenn ich es tun könnte.

Diese Woche meine 2. Therapie.

und ich weiß jetzt schon nicht mehr ob ich das will.

es ist nicht schlimm, er ist nett und ich hab viel gelacht.

Doch wenn man Therapeut mir sagt, ich sei zu erwachsen für 15.

was sagt mir das?

hilft mir das?

kann er mir helfen?

will ich mir helfen lassen?

kann ich ohne diesen süßen schmerz leben?

Ich zittere.

Und ich hab angst vor den fünf Tagen stress, dem ich nicht standhalten werde.

Weil es sich allein schwer kämpft.

Danke Nadin, für das Buch.

 

~Vor drei Monaten lief ich die Treppe hinauf, meine Arme brannten unter dem rauen Stoff des Pullovers. Mein Vater kam aus der Küche und ich bleib stehen. ,, Papa, ich fang wahrscheinlich ne Therapie an.“ ich blickte meine Vater dabei nicht an, er aber wohl zu mir hinauf. Er schwieg kurz dann fragte er:,, wozu denn das?“~

 

30.9.07 19:52
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ani / Website (30.9.07 19:56)
Kraft für die schwere Zeit..
Auch für die Beerdigung!


ani / Website (30.9.07 20:34)
Dann ist gut.
Sowas ist immer hart..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung